Gedenktafel Graf Adolf II
Behindertenwegweiser Lübeck

Gedenktafel Graf Adolf II


Einrichtung: Denkmal
Breite Straße 64
23552 Lübeck
Träger: Stadt Lübeck

zugänglicher EingangReservierte Parkplätze

Beschreibung:

Eigentlich wurde Lübeck dreimal gegründet: Die erste Gründung war die slawische Siedlung Alt-Lübeck auf einer kleinen Landzunge der Trave nahe Bad Schwartau. Nach deren Zerstörung im Jahr 1138 fand die zweite Gründung durch Graf Adolf II von Schauenburg statt, diesmal einige Kilometer flussaufwärts am heutigen Standort als Stadt Liubice im Jahr 1143. Und nach dem großen Brand gründete Heinrich der Löwe 1159 Lübeck mit neuen Rechten ein drittes Mal.
Am bekanntesten ist der Gründungsakt durch Heinrich den Löwen. An die Tat des Grafen Adolf II von Schauenburg erinnert diese Tafel aus Kalkstein von T. Helbing.
Sie hängt seit 2006 etwas verborgen unter der Renaissance-Treppe an der Wand des Rathauses zur Breiten Straße. Sie zeigt den Stifter, den Anlass und zwei Wappen als Reliefs.

Die Gedenktafel befindet sich in der allseits gut begehbaren Fußgängerzone und hängt in gut sichtbarer Höhe.

Erreichbarkeit:

Der nächst gelegene Behindertenparkplatz liegt an der Mengstraße 6-8 . Gehen Sie vom Parkplatz aus die Straße hinauf, wenden Sie sich in der Fußgängerzone (Breite Straße) nach rechts und gehen Sie ca. 150 Meter geradeaus, bis auf der rechten Seite die Renaissance-Treppe mit der Gedenktafel auftauchen.

Die günstigste Bushaltestelle ist Kohlmarkt. Gehen Sie vom Ausstieg ein Stück zurück, links in die Fußgängerzone und ca. 70 Meter geradeaus bis zur Renaissancetreppe mit der Gedenktafel darunter.

(Letzte Aktualisierung: Mai 2019)


Route finden
Hinzufügedatum: 6.5.2019  Hits: 26
Service:  Redaktion2
Kategorien: Altstadt | Denkmäler
Aufnahme: 06.05.2019    Hits: 26    Letzte Aktualisierung: 10.05.2019    Nächste Überprüfung: noch nicht geplant
Bewerten:  
0
Powered by Sigsiu.NET RSS Feeds

lubeck 4087925 1920 Bild von Achim Scholtya auf pixabay

Übersetzung

German Chinese (Simplified) English French Italian Russian Spanish Turkish