Hausarztpraxis Stefan Winrich Bialluch
Behindertenwegweiser Lübeck

Hausarztpraxis Stefan Winrich Bialluch


Einrichtung: Arzt-Internist
Klingenberg 7 - 9
23552 Lübeck
Stadtteil: Altstadt
Telefon: 0451 - 73 211
Fax: 0451 - 70 55 44
Träger: Privat

Reservierte Parkplätzezugänglicher EingangZugänglicher Aufzugzugängliche Toilette

Beschreibung:

Die Praxis von Herrn Bialluch befindet sich in der Altstadt am Klingenberg 7 - 9 im Ärztehaus im zweiten Obergeschoss und ist barrierefrei zu erreichen.

Die nächste Bushaltestelle (Sandstraße, Linien 1, 2, 4, 6, 7, 9, 15 und 16, Tarifzone 6000) befindet sich in der Sandstraße ca. 150 m entfernt. Sie brauchen nur, wenn Sie stadteinwärts fahren, nach dem Busausstieg die Sandstraße ca. 40 m weiterzugehen. Dann biegen Sie links leicht ab in den Klingenberg und folgen diesem ca. 110 m, bis Sie die Praxis erreicht haben.

Wenn Sie stadtauswärts fahren, finden sie die nächste Haltestelle (Fegefeuer, Linien 1, 2, 4, 6, 7, 9, 15 und 16, Tarifzone 6000) in der Mühlenstaße. Nach dem Busausstieg gehen Sie diese Straße ca.130 m geradeaus weiter (über den Pergamentmachergang).

Sie biegen links ab, überqueren die Mühlenstraße und gehen auf der anderen Fahrbahnseite ca. 100 m weiter. Dann biegen Sie links ab auf den Klingenberg und erreichen die Praxis nach ca. 10 m.

Fahrzeuge können ca. 50 m neben dem Gebäude geparkt werden. Stehplätze für Rollstuhlfahrer/Innen (nur mit Parkausweis!) sind vorhanden und gekennzeichnet (siehe Bild).

Der Fußweg besteht aus große Gehwegplatten und ist gut begehbar. Die schmale Fahrbahn ist asphaltiert und in gutem Zustand.

Vor dem Gebäude können beeinträchtigte Personen über den Fußgänger-Überweg Klingenberg/Mühlenstraße (einen Zebrastreifen) die Praxis sicher erreichen. 

Die Eingangstür ist groß genug für Rollstühle und kann barrierefrei passiert werden. Sie geht automatisch auf, genauso wie eine zweite Tür wenige Meter dahinter. Zwischen beiden Türen sind ein Trittrost und eine Fußmatte eingelassen bzw. ausgelegt.

Rechts neben der Tür sind Informationstafeln angebracht. Daneben befinden sich links viele Klingeln und daneben die dazugehörigen Briefkästen (siehe Bild). Der Fußboden (innen) ist gefliest und der Flur beleuchtet.

Der Fahrstuhl ist groß genug und die Tür kann barrierefrei betreten werden. Taktile und akustische Informationen sind in der Kabine nicht vorhanden, aber ein Spiegel und ein Handlauf sind dort angebracht (siehe Bild). Eine Marmortreppe mit einem einseitigen Handlauf ist auch vorhanden.

Die Praxistür ist auch groß genug für Rollstühle. Sie muß nach außen aufgezogen werden. An der linken Wand ist eine Klingel angebracht. Hinter der Tür liegt eine kleine Fußmatte. Der Fußboden ist aus Laminat gefertigt. Im Wartezimmmer sind mehrere Stühle (aus Kunststoff) aufgestellt. 

Das WC ist für beeinträchtigte Personen eingerichtet und kann barrierefrei betreten werden. Hinter der Toilette ist ein Haltegriff angebracht (siehe Bild).  

Sprechzeiten:

Mo - Fr:     8:00 Uhr - 11:00 Uhr     16:00 Uhr - 18:00 Uhr   
                außer Mi nachmittag  

(Letzte Aktualisierung: 17. September 2018)
         


Route finden
Hinzufügedatum: 13.9.2018  Hits: 51
Service:  Redaktion
Kategorien: Altstadt | Ärzte | Gesundheit | Internisten
Aufnahme: 13.09.2018    Hits: 51    Letzte Aktualisierung: 19.09.2018    Nächste Überprüfung: noch nicht geplant
Bewerten:  
0
Powered by Sigsiu.NET RSS Feeds

Suche

Übersetzung

German Chinese (Simplified) English French Italian Russian Spanish Turkish

Suche Wegweiser

Suche nach:



PLZ
Stadt
Stadtteil
Kreis
Bundesland
Land
Wähle Kategorie