Kultur Denkmäler Gedenkstein Opfer des Lübecker Brandanschlages

lubeck 4087925 1920 Bild von Achim Scholtya auf pixabay

Behindertenwegweiser Lübeck

Gedenkstein Opfer des Lübecker Brandanschlages


Einrichtung: Denkmäler
Konstinstraße
23568 Lübeck / City of Lübeck
Träger: Stadt Lübeck

zugänglicher Eingang

Beschreibung:

Der Gedenkstein befindet sich in St.Gertrud an der Konstinstraße auf einer Grasfläche und ist barrierefrei zu erreichen.

Er wurde im Mai 2000 zum Gedenken an die Opfer des Brandanschlages in Lübeck errichtet. Das Denkmal besteht aus einem Stein und einer Gedenkplatte, die durch mehrere große Gehwegplatten voneinander getrennt sind (siehe Bild). In der Dunkelheit wird der Gedenkstein durch eine Laterne beleuchtet.

Die nächste Bushaltestelle (Adolfstraße, Linien 8, 15, 31 und 32, Tarifzone 6000) befindet sich in der Travemünder Allee. Eine Wegbeschreibung folgt am Ende des Textes.

Fahrzeuge können direkt neben dem Denkmal an einer Einfahrt abgestellt werden (siehe Bild). Stellplätze für beeinträchigte Personen sind aber nicht vorhanden.

Der Gehweg ist asphaltiert und gut gegehbar. Rechts neben dem Denkmal gibt es einen Weg, der für FußgängerInnen- und RadfahrerInnen ausgewiesen ist. An diesen Weg schließt ein weiterer Fußweg an, der aus großen Gehwegplatten besteht.

Auf diesem Weg ist an einer Stelle die Bordsteinkante soweit abgesenkt, so dass beeinträchtigte Personen den Gehweg nach Überqueren der Fahrbahn gut erreichen können (siehe Bild). Beim Betreten der großen Gehwegplatten vor dem Denkmal benötigen sehbeeinträchtigte Personen eventuell Hilfe (siehe Bild). 

Wegbeschreibung:

Wenn Sie mit dem Bus fahren, steigen Sie an der Haltestelle Adolfstraße aus.

Wenn Sie stadteinwärts fahren, gehen Sie nach dem Busausstieg die Travemünder Allee ca. 50 m geradeaus weiter. Sie biegen rechts ab auf einen Fußweg, Diesem folgen Sie ca. 90 m weit und biegen leicht rechts ab auf den Jerusalemberg.

Nach ca. 20 m Fußgang biegen Sie links ab in die Konstinstraße und folgen dieser Straße ca. 200 m weit. Sie biegen noch einmal rechts ab und erreichen nach ca. 20 m die Gedenkstätte. 

Wenn Sie stadtauswärts fahren, gehen sie nach dem Busausstieg die Travemünder Allee ca. 60 m zurück. Dabei überqueren Sie die Fußgänger-Ampelanlage Konstin. Sie biegen danach rechts ab in die Adolfstraße, gehen auf ihr ca. 10 m entlang und biegen links ab in die Travemünder Allee.

Sie folgen dieser Allee ca. 50 m weit und biegen links ab in den Fußweg. Diesem folgen Sie, wie oben beschrieben, bis Sie Ihr Ziel erreicht haben. 

(Letzte Aktualisierung: 23. Juli 2018)


Route finden
  
Service:  Redaktion
Kategorien: St. Gertrud | Denkmäler
Kontakt: Behindertenwegweiser Lübeck   Telefon: 0451 384448-821
Aufnahme: 23.07.2018        Letzte Bearbeitung: 03.06.2019
Bewerten:  
0
Powered by Sigsiu.NET RSS Feeds

Übersetzung

German Chinese (Simplified) English French Italian Russian Spanish Turkish