Parkanlagen Drägerweg
Behindertenwegweiser Lübeck

Drägerweg


Einrichtung: Wanderweg
Elsässer Straße / Wakenitzuferweg / Absalonshorster Weg
23562 - 66 Lübeck
Stadtteil: Marli / St.Gertrud / Eichholz / St.Jürgen / Strecknitz Website
Träger: Stadt / City

zugänglicher Eingang

Drägerweg (OSM Karte)

An der Wakenitz entlang

Gut ausgebauter Wanderweg.
Abschnitt 1 bis zum 'Kaninchenbergweg' ist sehr beliebt als "Spazierweg" und für Gehbehinderte Menschen in Rollstühlen oder mit Rollies sehr gut zu bewältigen.

 

Der Drägerweg

Der Drägerweg ist ein Radwanderweg von Lübeck-Marli, entlang der Wakenitz, bis nach Rothenhusen am Ratzeburger See. Er ist ungefähr 16,5 - 18 km lang (offiziell – inoffiziell).

Abschnitt 1:Er beginnt ‚inoffiziell‘ beim Naturbad Marli (Alexanderstraße) am Drägerpark, verlässt kurz die Wakenitz – es geht über die Jürgen-Wullenwever-Straße, Moltkestraße zur Elsässer Straße – und startet dort ganz ‚offiziell‘ als Drägerweg.

Er verläuft dort ständig an der Wakenitz entlang, wunderschön gelegen – vorbei an Kleingärten, dann Grünanlagen mit einer gern genutzten Liegewiese bis zu einem Segelverein. Dort weicht man kurz auf die Isegrimstraße aus, um hinter dem Verein gleich wieder an die Wakenitz zurück zukehren.

Weiter geht es an der Wakenitz bis zum Kaninchenbergweg.
Diesen überquert man und fährt weiter bis zum Naturbad Kleiner See.

 Jetzt muss man dem Weg an den Eisenbahnschienen entlang folgen. Rechter Hand ist immer noch der ‚Kleine See‘ zu sehen. Das ist aber kein See, sondern nur eine Ausbuchtung der Wakenitz. Schließlich kommt man zu einem kleinen Minitunnel unter den Eisenbahnschienen hindurch und überquert über eine kleine Brücke die Wakenitz, die sich dort stark verengt, auf die westliche Seite.

In der ersten Kurve nach der Brücke muss man gleich links abbiegen um dem Drägerweg weiter zu folgen.

Alternativ könnte man dem Weg an den Eisenbahnschienen noch etwas weiter folgen und würde auf die Straße ‚Osterweide‘ kommen. Dort befindet sich ein großes Einkaufscentrum direkt an der Ratzeburger Alle und die Uniklinik Lübeck ist auch gleich ‚um die Ecke‘.

Zurück zum Drägerweg.

Abschnitt 2: Der führt jetzt an den Kleingärten vorbei bis zum ‚Niendorfer Landgraben‘. Nach ca. 350 m am Landgraben überquert der Drägerweg den Landgraben über eine kleine Brücke und führt durch eine Feld- und Wiesenlandschaft wieder bis an die Wakenitz zurück. Von dort führt der Weg am Waldrand entlang bis zur Straße ‚Müggebuschweg‘. Dort könnte man Richtung Wakenitz abbiegen, um zu dem gleichnamigen Restaurant zu gelangen.

Folgt man dem Drägerweg weiter, geht es durch eine Wald- und Wiesenlandschaft weiter bis zum Absalonshorst. Eine weitere, sehr beliebte Pausengelegenheit direkt an der Wakenitz.

Dort gibt es auch einen Anleger für die Wakenitz Schifffahrt und wer will und das Glück hat, das auch gerade ein entsprechendes Schiff kommt, könnte sich dort Richtung Lübeck oder Ratzeburg einschiffen.

Der Drägerweg führt dann weiter durch den Wald und verlässt schließlich das Stadtgebiet von Lübeck in Richtung Groß Grönau zur Straße ‚Vierthweg‘.

Abschnitt 3: Vom Vierthweg aus geht der Drägerweg aber noch weiter. Unter der Autobahn (A 20) unterdurch, an Felder und Wiesen vorbei bis an den Ratzeburger See nach Rothenhusen.

Von dort kann man dann mit dem Schiff auf der Wakenitz bis nach Lübeck zurück schippern, wenn man möchte.

Für Rollstuhlfahrer/Innen sind die Ausflugsschiffe aber nur sehr bedingt benutzbar. Fahrräder werden von der Wakenitzschifffahrt gar nicht mitgenommen.

 

Well fully developed walk
Section 1 till to the 'Kaninchenbergweg' is very popular as a 'walk strolls' and very well accesseble for disabled people in wheelchair or with wolker.

The Drägerweg

The Drägerweg is a cycle path from Lübeck-Marli, along the Wakenitz until after Rothenhusen at Ratzeburg lake. Its about 16,5 -18 km long (officially - unofficially).

Section 1: It starts, unofficially 'in the natural pool Marli (Alexander Street) on Drägerpark, leaving short the Wakenitz  and go over the Jürgen Wullenwever Street, Moltke street to Elsässer street. and starts officially'  there as Drägerweg.

It goes there along the Wakenitz, a beautiful location - through asmall garden, then green plants with a much-used lawn to a sailing club. There one moved shortly the Isegrimstraße in order to return behind the club straight back to the Wakenitz.

We continue along the Wakenitz to Kaninchenbergweg. One Cross this and continue to the naturalpool Small sea.

Now you have to follow the way of the railroad tracks along. Right hand is still the one to see Small lake '. This is not a lake, but only a bulge of Wakenitz,Finally, we come through a small mini tunnel under the railroad tracks through and crossed over a small bridge the Wakenitz that there sharply narrows, on the western side.

In the first turn after the bridge you have to turn immediately left to follow on the Drägerweg.

Alternatively, one could somewhat follow the path to the railroad tracks further and  would come on the ‚Osterweide‘ road . There is a large shopping center located directly on the Ratzeburg alle and the University of Hospital Lübeck is also just around the corner '.


Route finden
Hinzufügedatum: 4.6.2014  Hits: 446
Service:  Redaktion1
Kategorien: Eichholz | Marli | Strecknitz | Parkanlagen | Tourismus
Aufnahme: 04.06.2014    Hits: 446    Letzte Aktualisierung: 14.03.2018    Nächste Überprüfung: noch nicht geplant
Bewerten:  
0
Powered by Sigsiu.NET RSS Feeds

Suche

Übersetzung

German Chinese (Simplified) English French Italian Russian Spanish Turkish

Suche Wegweiser

Suche nach:



PLZ
Stadt
Stadtteil
Kreis
Bundesland
Land
Wähle Kategorie