Bahnhof Hauptbahnhof Lübeck
Behindertenwegweiser Lübeck

Hauptbahnhof Lübeck

Central Station Luebeck


Einrichtung: Bahnhof / Station
Am Bahnhof 2
23558 Lübeck
Stadtteil: St.Lorenz Süd Website
Telefon: 0180 / 6 99 66 33 (20 cent / Anruf aus dem dt. Festnetz
Träger: Deutsche Bahn / German railway


Reservierte Parkplätzezugänglicher EingangZugänglicher AufzugInformation für visuell behinderte Personenzugängliche Toilette

Barrierefreies Reisen

Beschreibung:  

Der Hauptbahnhof befindet sich in St.Lorenz-Süd und ist barrierefrei zu erreichen.

Die nächsten Bushaltestellen befinden sich am ZOB an der Hansetraße. Von dort aus gelangt man durch einen kleinen Tunnel über eine Ampelanlage (siehe Bild) zu einem asphaltierten Fußweg, der direkt in den Bahnhof führt. Ein langer taktiler Leitstreifen ist auf dem gesamten Weg bis kurz vor den Bahnhof in den Boden eingelassen (siehe Bild).

Fahrräder und Fahrzeuge können vor dem Bahnhof abgestellt bzw. geparkt werden und zwar getrennt voneinander! Der Boden dort besteht aus Kopfsteinpflaster und befindet sich in gutem Zustand. Mehrere Mülltonen sind vor dem Bahnhof aufgestellt. Auch der Fußweg vor dem Gebäude ist asphaltiert und gut begehbar.

Die Eingangstür öffnet sich automatisch und der Bahnhof kann hier barrierefrei betreten werden. Hinter der Tür ist ein Trittrost in den Boden eingelassen. Dahinter liegt eine große Fußmatte. Bei einem weiteren Durchgang wenige Meter entfernt ist eine kleine Stufe vorhanden. Hier benötigen beeinträchtigte Personen Hilfe!

Der Fußboden in der Bahnhofshalle ist gefliest. Auch hier sind taktile Leitstreifen eingelassen, die bis zu den Treppen führen (siehe Bild). In der Bahnhofshalle befinden sich diverse Einrichtungen:

Fahrstühle, auch für beeinträchtigte Personen, (für jeden Bahnsteig einen), ein Reisezentrum, eine DB-Informationsstelle, einige Fahrkartenautomaten, mehrere Toiletten (geöffnet von 6:00 Uhr bis 22:00 Uhr), einige Telefonsäulen, mehrere Sitzbänke, ein Briefkasten, mehrere Mülleimer und verschiedene Imbißstände sowie zwei Zeitschriftenläden.

Die Fahrstuhltüren sind groß genug für Rollstühle und können barrierefrei betreten werden. Taktile Informationen für sehbeeinträchtigte Personen sind in den Kabinen vorhanden, auch eine Notruftaste (siehe Bild). Die Schließfächer sind in einem abgegrenzten Bereich aufgestellt. Auch hier ist der Durchgang offen und barrierefrei passierbar.

Die Treppen (zu den Gleisen) sind teilweise aus Holz gefertigt und haben beidseitig Handläufe. An jedem Handlauf (bis auf Bahnstieg 1, nur auf dem rechten Handlauf!) sind taktile Informationen (Braille-Schrift) für sehbeeinträchtigte Personen angebracht (siehe Bild). Auf den Gleisen sind auch taktile Leitstreifen eingelassen. Der Bahnsteig Nr. 3 ist nicht vorhanden!

Vom Steinrader Weg aus gibt es auch einen Durchgang. Diese Tür geht nicht automatisch auf, aber es ist wenige Meter entfernt auf dem Fußweg ein elektronischer Türöffner installiert (siehe Bild).

(Letzte Aktualisierung: Februar 2018)

Description:

The centeral station is located at St.Lorenz-South and can be reached without barriers.

The next bus stops are located at the central bus station at Hansetraße. From there, you arrive through a small tunnel across traffic light system (see figure) to an asphalted footpath which is leading directly to the station. A long tactile route is let into the ground all the way till in front of the station (see figure).

Bicycles and vehicles can be parked in front of the station or parked separately! The floor there consists of cobbles and is in good condition. Several trash cans are constructed in front of the station. Also the footpath in front of the building is asphalted and well walkable.

The entrance door opens automatically and the station can be entered here without any barriers. Behind the door is a step grid in-ground. Behind it is a large footmat. There is a small step in another passage a few meters away. Here, disabled persons need help!
The floor in the station hall is tiled. Tactile routes are also let in the ground here, leading up to the stairs (see figure). There are various facilities in the station hall:

Elevators, also for disabled persons (for each platform), a travel center, a GR information point, some ticket machines, several toilets (open from 6:00 a.m. to 10:00 p.m.), some telephone columns, several benches, a mailbox, several trash cans and various snack stands, as well as two newsagents.

The elevator doors are large enough for wheelchairs and can be accessed without barriers. Tactile informations for visually impaired persons are available in the cabins, also an emergency call button (see figure). The lockers are set up in a defined area. Here too, the passage is open and barrier-free.

The stairs (to the tracks) are partly made of wood and have both-sided handrails. On each handrail (up to platform level 1, only on the right handrail!) Tactile information (Braille writing) is provided for visually impaired persons (see figure). On the tracks are also tactile routes.

From Steinrader Weg there is also a passage. This door does not open automatically, but an electronic door opener is installed a few meters away on the footpath (see figure).

(Last update: February 2018)


Route finden
Hinzufügedatum: 15.12.2010  Hits: 496
Service:  Redaktion
Kategorien: St.Lorenz Süd | Bahnhof
Schlagwörter: Bahnhof;Hauptbahnhof Lübeck,  deutsche Bahn,  zug,  verkehr
Aufnahme: 15.12.2010    Hits: 496    Letzte Aktualisierung: 28.02.2018    Nächste Überprüfung: noch nicht geplant
Bewerten:  
0
Powered by Sigsiu.NET RSS Feeds

Suche

Übersetzung

German Chinese (Simplified) English French Italian Russian Spanish Turkish

Suche Wegweiser

Suche nach:



PLZ
Stadt
Stadtteil
Kreis
Bundesland
Land
Wähle Kategorie